INSTITUTE OF MATHEMATICS
AND SCIENTIFIC COMPUTING
KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ
UNIVERSITY OF GRAZ
logo uni graz
 Tobias Breiten
     Home     Research     Publications     Talks     Teaching

Lineare Algebra 2

Sommersemester 2017

Aktuelles: Am 08.03.2017 finden keine Übungen statt!

Übungstermine Klausurtermine Aufgabenblätter Prüfungsmodus Ankreuzsystem

Übungstermine

Gruppe 1 (Breiten) Mittwoch, 13:15 bis 14:45 Uhr,HS 11.02,Beginn: 15.03.2017
Gruppe 2 (Breiten) Mittwoch, 14:45 bis 16:15 Uhr,HS 11.02,Beginn: 15.03.2017
Gruppe 3 (Rosenberger) Mittwoch, 13:15 bis 14:45 Uhr,SR 11.33,Beginn: 15.03.2017
Gruppe 4 (Rund) Mittwoch, 15:00 bis 16:30 Uhr,SR 11.33,Beginn: 15.03.2017
Gruppe 5 (Tang) Mittwoch, 13:15 bis 14:45 Uhr,HS 10.01,Beginn: 15.03.2017

Klausurtermine

Zwischenklausur Mittwoch, 10.05.2017, 18:15 bis 19:45 Uhr,HS 12.11
Abschlussklausur Mittwoch, 05.07.2017, 13:15 bis 14:45 Uhr,HS 12.11
Wiederholungsklausur Dienstag, 03.10.2017, 11:45 bis 13:15 Uhr,HS 12.01

Aufgabenblätter


Prüfungsmodus

  • Die Prüfung besteht aus der Mitarbeit im Rahmen der Übungseinheiten sowie 2 Übungsklausuren. Die Klausuren dauern jeweils 90min, als Hilfsmittel ist ein eigenhändig beschriebenes Blatt DIN A4 erlaubt.
  • Mitarbeit im Rahmen der Übungseinheiten: Vor jeder Übung müssen Sie bis Mittwoch 12:00 online ankreuzen (s.u.), welche Beispiele Sie gelöst haben und vorführen können. Anhand dieser Kreuze werden per Zufallsgenerator Studierende ausgewählt, die das jeweilige Beispiel an der Tafel präsentieren.
  • Bei der Vorführung von Beispielen werden 0 bis 3 Punkte vergeben, unter Beachtung der Korrektheit, der Eigenständigkeit, des Verständnisses und der Qualität der Präsentation.
  • Wenn die Präsentation der gekreuzten Beispiele darauf schließen lässt (insbesondere bei Abwesenheit), dass das System mißbraucht wird, werden alle Übungspunkte des aktuellen Übungsblattes gelöscht. Im Wiederholungsfall kann der Punktefaktor auf 0.75 gesenkt werden.
  • Studierende, die wegen Krankheit etc. ausnahmsweise nicht an der Übung teilnehmen können, müssen beim betreffenden Übungsleiter ein individuelles Ersatzabgabegespräch vereinbaren.
  • Außerdem werden im Verlaufe des Semesters zwei Übungsklausuren abgehalten, bei denen es jeweils bis zu 30 Punkte zu erreichen gibt. Um das Semester positiv abzuschließen, müssen insgesamt 50 Prozent der Klausurpunkte erreicht werden, sowie eine Gesamtpunktzahl von mindestens 50. Studierende, welche den Kurs noch nicht bestanden haben, können am Beginn des Wintersemesters 2017/2018 an der Wiederholungsklausur teilnehmen.
  • Die Gesamtpunktezahl ergibt sich durch P=T1+T2 + 40 · (K+T)/G wobei
  • T1 Punkte auf Test 1,
  • T2 Punkte auf Test 2,
  • K Anzahl der angekreuzten Beispiele,
  • T Summe Punkte auf Tafelleistungen,
  • G Gesamtzahl der ankreuzbaren Beispiele.
  • Die Übungsnote ermittelt sich durch
  • 0 <= P <50 Nicht genügend
  • 50 <= P <60 Genügend
  • 60 <= P <70 Befriedigend
  • 70 <= P <80 Gut
  • 80 <= P Sehr Gut.

Online Ankreuzsystem mit Punkteeinsicht

Vor der ersten Anmeldung bitte Matrikelnummer eingeben und ein Passwort anfordern, daraufhin wird ein Passwort per email zugestellt. Beachten Sie, dass eine Anmeldung im Onlinekreuzesystem erst nach der Anmeldung zur LV im TUGRAZonline oder UNIonline möglich ist und dass zwischen der Anmeldung im TUGRAZonline und der Einspielung der Daten in das Ankreuzsystem auch ein paar Tage vergehen können.

 

footer bild
    INSTITUTE   NAWI GRAZ   UNI GRAZ         last changed Aug 16, 2017